Donnerstag, 9. Mai 2013

Aufgebraucht im März & April

Ich habe die letzten 2 Monate nicht nur viel Neues gekauft, sondern auch einiges aufgebraucht!
Das möchte ich euch heute zeigen und beginnen möchte ich mit...
...einer Gesichtsmaske, die ich noch von meinem fünfmonatigen Glossybox-Abo übrig hatte. Sie ist von der Marke Luvos, die es auch im Müller zu kaufen gibt. Ich fand sie ganz in Ordnung, aber kein Nachkaufprodukt. Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich froh bin, dass ich diese Glossybox nicht mehr bekomme? Nein, dann hab ich das hiermit getan :)
Nach vielen Jahren der Benutzung habe ich diese uralte Mascara von Manhattan entsorgt. Das Bürstchen ist vorne und hinten etwas breiter als in der Mitte und ich fand es richtig praktisch zum Tuschen. Das einzige, was mich an der Mascara gestört hat, war die Farbe: blau. Aus diesem Grund habe ich sie meist zuerst zum Wimperntrennen verwendet und anschließend mit einer schwarzen Mascara drübergetuscht. Hat sehr gut funktioniert, vor allem weil diese Mascara keine Fliegenbeinchen verursacht hat. Aber ich bin wirklich froh, dass ich sie endlich leer habe.
Nachkaufprodukt: gibt es leider nicht mehr, wenn dann würde ich sie nur in schwarz nachkaufen.
Ein Produkt, was ich wohl regelmässig leer mache ich der Nagellackverdünner von P2. Er macht seinen Job gut, man muss zwar etwas drücken, aber man gewöhnt sich daran. Praktisches kleines Fläschchen, was auch bezahlbar ist.
Nachkaufprodukt: Ja, immer wieder!
Auch bei diesem Produkt bin ich endlich froh, dass ich es leer habe. das Trockenshampoo von Balea.
Dürfte nicht mehr wie 3€ gekostet haben, und war zum Ausprobieren ganz okay (mein erstes Trockenshampoo überhaupt). Wirkung war okay, aber der Geruch war nicht besonders angenehm, es hat mich immer an einen dunklen, düsteren Wald erinnert, ein sehr komischer Geruch. Und der weiße Schleier, den ich nicht immer so gut rausbekommen habe, hat mich auch gestört. Eine Version für Braunhaarige wäre hier wirklich angebracht. Definitiv kein Nachkaufprodukt.
Braun-Shampoo von Alverde:
das letzte Shampoo meines kleinen Vorrats, nachdem dieses leer war, durfte ich mir nach mehreren Monaten endlich mal wieder ein Shampoo kaufen. Ich fand es vom Geruch her ganz in Ordnung, die Wirkung war okay, aber es gibt bessere. Werde ich eventuell mal wieder nachkaufen, falls ich mich sonst nicht entscheiden kann oder mal wieder Lust darauf habe.
Yeah, ein Nagelprodukt, das leer geworden ist: der pro white Nagelhärter von essence!
Den habe ich bisher grundsätzlich als Unterlack verwendet und er macht seinen Job wirklich gut. Im aktuellen Sortiment von essence gibt es ihn, soweit ich weiss immer noch, aber das Fläschchen hat sich ein wenig verändert. Wer mal einen günstigen Nagelhärter ausprobieren möchte, ist hier definitiv richtig. Da ich noch genügend Nagelhärter von P2 auf Vorrat habe (die bösen 20% Rabatt bei dm waren mal wieder Schuld), werde ich ihn mir vorerst nicht nachkaufen - und auch, weil ich mal noch andere Marken (essie, Rival de Loop) ausprobieren möchte.
Antiseptische Wund- und Brandsalbe von Aldi Süd:
noch so ein Produkt, worüber ich froh bin, dass es endlich leer ist, es hat nämlich auch ewig gedauert.
Habe ich hin und wieder auch gegen Pickel verwendet, was aber nicht immer funktioniert hat. 
Kein Nachkaufprodukt.
Nutri-Care Spülung für trockenes & sprödes Haar mit Mandel und Argan
Diese Spülung fand ich total gut und auch der Geruch, der zwar sehr ungewöhnlich ist, fand ich sehr angenehm. Hat meine Haare nach dem Waschen gut gepflegt und ist zudem ohne Silikone.
Werde ich definitiv mal wieder nachkaufen!
Duschgel Cocos & Tiareblüten von Balea
Auch bei diesem Duschgel war ich froh, als nichts mehr rauskam. Ist inzwischen meine 3.Flasche gewesen, weil ich es anfangs ganz gut fand aber gegen Ende hin habe ich den Geruch nicht mehr sehr gemocht, ich habe mich einfach daran satt gerochen oder aber es hat sich geruchlich verändert, weshalb es mir irgendwann nicht mehr gefallen hat.
Werde ich nicht mehr nachkaufen, da es einfach Duschgele mit besserem Kokosgeruch gibt.
Fußcreme von Yves Rocher
Wie auch der pinke Lack, den ich euch hier vorgestellt habe, stammt auch diese Fußcreme aus dem Paket, welches ich bei den PolishSistas gewonnen habe. Die Creme riecht soo gut und so richtig nach Lavendel, da auch einfach echtes Lavendelöl drin ist! Ich kann das Produkt nur loben, es pflegt auch meine Füße sehr schön und ich habe es die letzten Monate jeden Abend vor dem Einschlafen verwendet und bin sehr zufrieden damit. Kann ich jedem weiterempfehlen, der noch eine gute Pflege für die Füße sucht und gleichzeitig Lavendel mag.
Habe ich bereits in 2facher Ausführung nachgekauft, da es auch nur knapp halb so teuer war.
Das letzte Produkt meines Aufgebraucht-Posts sind die Make-up Entfernertücher von Balea für wasserfestes Make-up.  Fand ich ganz okay, aber ich habe wieder die flüssige Version in der Flasche gekauft. Die Tücher sind doch sehr ölig gewesen und haben einen etwas seltsamen Geruch. 
Kein Nachkaufprodukt.

Das wars mal wieder, mal schauen, was die nächsten 2 Monate so alles zusammenkommt. Ich habe nämlich noch einige andere Produkte, bei denen ich froh bin, wenn sie bald leer sind. 

Was habt ihr zuletzt aufgebraucht?

Kommentare:

  1. ich liebe die Fußcreme von Yves Rocher auch :). bin derzeit nicht gut in aufbrauchen ich hab einfach zu viele Sachen :D

    LG, Tina
    thepolishsistas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, das wird schon noch...viel Geduld du haben musst ;)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...