Sonntag, 9. August 2015

Aufgebraucht im Mai & Juni

Puuh, ich wusste gar nicht, dass ich schon so arg hinterherhänge mit meinen Aufgebraucht-Posts. Heute gibt es also endlich mal die aufgebrauchten Produkte aus dem Mai und Juni. 


So, dann hoffe ich mal, ich bekomm es noch zusammen..


Herbal essence - Clearly naked Glanz-Shampoo
Dieses Shampoo war ja mal in meiner dm-Lieblinge-Box enthalten. Geruchlich war ich sehr davon angetan - Minze geht halt immer. Anfangs war ich auch mit der Pflegewirkung sehr zufrieden, mit der Zeit hatte ich aber das Gefühl, dass das Shampoo meine Haare arg verknotet hat, weshalb ich dann richtig froh war, als es endlich leer war. Werde ich nicht mehr unbedingt nachkaufen.

Cetaphil - Feuchtigkeitscreme
Diese Creme lag mal als Beilage in einer Apothekenbestellung, meine ich jedenfalls. Da mein Freund sie nicht wollte, habe ich sie eben verwendet. Von der Konsistenz her war sie recht pastös, geruchlich eher unauffällig und von der Pflegewirkung her wirklich in Ordnung. Fast so gut wie die Ringelblumencreme von Dr.Scheller, die ich mir hoffentlich bald mal wieder kaufen werde. Also an sich war ich mit der Creme sehr zufrieden, falls sie mal wieder den Weg zu mir findet, würde ich mich freuen, aber selbst kaufen muss jetzt nicht unbedingt sein, da ja die Creme von Dr.Scheller meine Nummer 1 in Sachen Handcreme ist. Ich hab auch keine Ahnung, wieviel diese Creme kostet.


Balea - Erfrischendes Waschgel mit Lotusblütenextrakt
Dieses Waschgel von Balea ist meine neue Nummer 1 was Gesichtspflege angeht. Es riecht ganz angenehm, die Waschwirkung ist ideal (nicht zu stark, aber auch nicht zu schwach) und was den Preis angeht, kann ich auch nicht meckern (~0,95€ ?). Also bei diesem Waschgel bin ich inzwischen geblieben, ich habe es inzwischen nämlich schon wieder nachgekauft, weil ich es so gut finde. 

Yves Rocher - Collection Cacao - Handcreme Cacao & Orange
Nachdem ich ja von der Kakao-Bodylotion von lavera so begeistert war, hab ich auch mal diese Handcreme von Yves Rocher mitgenommen, denn beim Schnuppertest war ich ganz zufrieden. Allerdings bin ich inzwischen froh, dass diese Handcreme leer ist, denn sie ist von der Pflegewirkung her ähnlich zu Handcremes von essence und Balea - sie pflegt einfach nur kurzfristig, ca. 1h später sind meine Hände trockener als vor dem Eincremen und ich müsste nachcremen. Diese Art von Pflegewirkung verstehe ich nicht und werde ich mir deshalb auch nicht mehr antun. Wie oben schon erwähnt, meine Nummer 1-Handcreme ist die Ringelblumencreme von Dr. Scheller.
Diese hier wird auf keinen Fall nachgekauft, aber da sie sowieso limitert war, wäre das eh nicht mehr möglich. 

Ebelin - Nagellackentferner (mit Aceton)
Wer viel lackiert, der verbraucht auch viel Nagellackentferner zum Ablackieren. Dieser Entferner ist mit Aceton und für mich einfach der beste Entferner! Er wurde sogar von Stiftung Warentest getestet und war der Testsieger, weil er am besten Lack entfernt. Preislich auch noch erschwinglich, was will man mehr. Schon längst wieder nachgekauft.


Balea - Reichhaltigte Tagescreme mit LSF15
Diese Tagescreme müsste ich ebenfalls mal von meinem Freund überlassen bekommen haben, da er sie nicht so besonders fand. Ich kam damit gut klar, allerdings weiß ich nicht, inwiefern sie sich von anderen Tagescremes von Balea unterscheidet. Ich habe mir eine recht ähnliche nachgekauft, die für normale und Mischhaut geeignet ist.

Alverde - Handcreme Calendula (Reisegröße)
Diese kleine Tube Handcreme habe ich immer in meiner Tasche dabei und verwende ich eigentlich nur unterwegs. Sie hat sehr lange gehalten, da ich sie ja nicht regelmäßig verwendet habe. Die Pflegewirkung war in Ordnung und hielt auch eine Weile an. Geruchlich finde ich die Creme sehr gut, allerdings braucht sie ein wenig, bis sie eingezogen ist. Trotzdem habe ich sie mir nachgekauft für meine Tasche. 

Diese Mascara ist ein PR Sample, welches ich von Cosnova zum Testen bekommen habe. Im Titel habe ich meine Review aus dem Jahr 2013 verlinkt. Sie war ideal für ein dezentes Ergebnis, da sie nicht extrem auffällig war, inzwischen bevorzuge ich da aber doch auffälligere Mascaras. Ich finde sie jetzt nicht schlecht, sie ist absolut in Ordnung, vor allem für den Preis, aber ich bin mir gar nicht sicher, ob es sie noch zu kaufen gibt. Den letzten Rest der Mascara habe ich übrigens nur noch für meinen unteren Wimpernkranz verwendet, hierfür war sie wirklich perfekt. Die verlängernde Wirkung durch die enthaltenen Fasern war hier nur dezent zu sehen, sah aber gut aus. Werde ich nicht nachkaufen, da ich noch genügend andere Mascaras auf Lager habe. 


Lacura Beauy - 803 Quick gloss Top coat
Dieser Topcoat wurde ja eine zeitlang gehyped, weil er einfach auch so gut war. Das ist leider meine vorletzte Flasche gewesen. Sehr schade, denn der Nachfolger 804 trocknet bei mir nicht so schnell wie dieser hier. Schade, dass es ihn nicht mehr zu kaufen gibt, denn ein Nachkaufkandidat ist er definitiv.

P2 Perfect Nail Hardener (ohne Formaldehyd)
Diesen Nagelhärter habe ich gerne verwendet, denn er härtete meine Nägel gut und das ohne Formaldehyd. Der Pinsel war recht schmal, aber das war kein Problem. Fast bis auf den letzten Tropfen habe ich ihn leer gemacht und würde ihn nachkaufen, wenn ich nicht noch genug andere Nagelhärter auf Vorrat hätte.


Lush - Deopröbchen The Guv´ner
Dieses Pröbchen war mal Beilage eines Kaufs. Vom Geruch her war dieses Pulverdeo eher etwas für die Männer, da es etwas herb roch. Es enthält Kohlepulver, Bärlapp- und Lavendelpulver - ich war damit zufrieden. Es ließ sich gut auftragen, der Geruch war ganz in Ordnung. Was mich aber ein wenig gestört hat (im Gegensatz zu The Greench), waren die etwas gröberen Krümel darin - wahrscheinlich das Kohlepulver. Ich hab mir damit jetzt nicht weh gemacht aber diese Krümel sind halt runtergefallen und ich hatte nichts davon. Nicht weiter schlimm, aber The Greench fand ich einfach besser. Werde ich mir nicht nachkaufen.


Im Mai und Juni war ich mal wieder sehr fleissig im Pröbchen verwenden und aufbrauchen. Ich möchte jetzt nicht wirklich auf jedes einzelne eingehen, was den Rahmen hier sprechen würde und bei den wenigsten war auch gar nicht genug drin, dass ich sagen könnte, ob sie jetzt supergut sind oder nicht. Aber es macht schon Spaß, mal ein paar Produkte ausprobieren zu können. Von den Weleda-Produkten bin ich inzwischen immer mehr enttäuscht, sie riechen zwar immer extrem gut, aber die Pflegewirkung hält nie lange an. Das finde ich für den hohen Preis der Cremes einfach nur enttäuschend. Die Peel-off-Maske von Schaebens fand ich ganz nett, die werde ich mir bestimmt mal wieder kaufen, wenn ich Lust drauf habe. Momentan besitze ich aber noch einige Pröbchen einer ähnlichen Maske aus Asien, die müssen jetzt erstmal noch aufgebraucht werden. 
Vielleicht konnte ich ja meinem Berg an leeren Pröbchen die eine oder andere von euch dazu aufmuntern, selbst ein paar Proben aufzubrauchen?


Balea med - Ultra sensitive Totes Meer Hautpflegecreme
Diese Creme war ebenfalls mal in der dm-Lieblinge-Box enthalten. Da mein Freund empfindliche Haut hat, habe ich sie ihm mal zum Ausprobieren gegeben. Er fand sie leider nicht gut, weshalb ich sie dann aufgebraucht habe. Für empfindliche Haut würde ich sie echt nicht empfehlen, denn sogar bei meiner unproblematischen Mischhaut hat sie immer wieder mal an ein paar Stellen gebrannt, jedenfalls im Gesicht. An den Beinen fand ich sie dagegen wieder gut, weshalb ich sie einfach als Bodylotion verwendet habe. Würde ich mir jetzt nicht nachkaufen. 

Lacura Beauty - 803 Quick gloss Top coat
s.o. - das war jetzt wirklich mein allerletztes Fläschchen. Sehr schade.

Catrice - Skin Finish Compact Powder
Dieses Puder habe ich jetzt über ein ganzes Jahr lang verwendet. Zum Schluss hin habe ich immer mehr drinrumgerührt, um auch das von den Rändern rauszubekommen. Je dünner dann die Ränder wurden, desto mehr Stücke sind rausgebrochen und weshalb ich es dann als leer angesehen und weggeworfen habe. Ich war damit zufrieden, ich kann jetzt nichts schlechtes dazu sagen. Ein Puder halt. Nachkaufen ist nicht mehr möglich, da ich das vor einiger Zeit im Sale gekauft habe. An sich habe ich aber eh noch eins auf Vorrat, weshalb ein Nachkauf keinen Sinn machen würde und selbst erstmal ein paar Jahre rumliegen würde. 


Noch ein paar Pröbchen bzw. eine Maske, die ich leer gemacht habe. Die Mandel-Pflegelotion von Weleda hat himmlisch gut nach Marzipan gerochen, aber leider war auch hier die Pflegewirkung nicht von langer Dauer. Sehr schade, aber zu dem horrenden Preis kommt für mich ein Kauf der Originalgröße nicht in Frage. Die matte Zoeva-Eyeshadowbase ist eigentlich bis heute noch nicht leer, aber ich habe sie umgefüllt in ein Döschchen, aus dem ich sie besser entnehmen kann als aus diesen Tütchen. Ich bin ganz zufrieden mit ihr und könnte mir durchaus mal vorstellen, sie als Fullsize-Produkt zu kaufen, wenn ich mal wieder bei Zoeva bestellen sollte. Ist momentan aber nicht der Fall, da ich noch genügend andere Bases auf Vorrat habe. 


Zum Schluss noch ein paar Produkte, die ich leider entsorgen musste, weil sie kaputt gegangen oder eingetrocknet sind. Der schwarze Filzeyeliner Stays no matter what in 01 midnight black von essence habe ich ganz gerne verwendet, die Spitze war sehr dünn und ließ präzises Arbeiten zu. Leider hatte ich vor kurzem das Gefühl, dass er kaum noch Farbe abgab und ich die Spitze immer mehr aufdrücken musste, weshalb sie dann auch geknickt ist. Hier finde ihr meine Review dazu. 
Nachkaufen werde ich mir diesen nicht (gibts den überhaupt noch?), da ich noch den Jumbo-Eyeliner, ebenfalls von essence auf Lager habe, mit dem ich sehr zufrieden bin.

Catrice-Kajal - 01 in the mood for nude
Diesen Kajal habe ich gekauft, als er mal so gehyped wurde, da er angeblich wirklich auf der Wasserlinie hält. Tja, bei meiner Wasserlinie eben doch nicht! Er war zwar sichtbar, aber lange hielt er sich dort nicht. Ich weiß echt nicht, wie andere das schaffen. Leider ist dieser mit der Zeit immer mehr eingetrocknet, ich hab ich ne zeitlang trotzdem noch eisern verwendet, in der Hoffnung, ich könnte ihn nochmal reaktivieren, aber es hat nicht funktioniert. Sehr schade, Kajals werde ich mir an sich wohl überhaupt keine mehr kaufen. Was nützt es mir auch, wenn eh nichts hält? 

P2 Pool side party - Neon-Eyeliner 010 nixie blue & 020 coral bay
Diese beiden Eyeliner habe ich mir im Juni 2013 gekauft, leider hab ich sie seitdem viel zu selten verwendet und jetzt habe ich feststellen müssen, dass sie ziemlich eingetrocknet sind. Wirklich sehr schade, aber ich habe eingesehen, dass es kein Sinn macht, so etwas nachzukaufen, da ich es zu selten nutzen würde. Umfüllen war leider auch nicht möglich. Und die Pinselchen davon sind durch die krümelige Konsistenz auch immer fransiger und breiter geworden, das Benutzen hat eh keinen Spaß mehr gemacht. 

Das war es mal wieder von der Müllfront, ich hoffe ich habe euch nicht zu sehr mit meinem leeren Kram gelangweilt... :)

Kommentare:

  1. Wow da hast du ja echt ne Menge leer gemacht.
    Dieses Herbal Essences Shampoo hatte ich auch und es war furchtbar. Es hat meine Haare übelst ausgetrocknet..Total schrecklich war das.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Fleißig, fleißig!

    Über das Herbal Essences Shampoo hab ich auch mal nachgedacht... Ich hab den Plan aber bei Seite gelegt, weil ich kein großer Fan von Menthol bin

    Die Kakao Orange Handcreme hab ich mal geschnuppert, aber nicht gekauft (weil Allergie und so). Es riecht nicht schlecht, aber eine Handcreme, die fast nicht pflegt, braucht man nicht. Ich hab das Duschgel aus der Reihe und bin gespannt ob es mir gefallen wird.

    Ich muss ehrlich sagen, dass mich die Tagescreme von Balea überhaupt nicht überzeugt hat. Ich fand sie klebrig und sie hat nicht gepflegt. Ich hab sie nach wenigen Nutzungen in die Tonne geworfen... >.<

    Nachdem ich 3 Tagescremes von Balea ausprobiert hab, hab ich das Gefühl gehabt, dass die sich kaum voneinander unterscheiden. Ich wurde mit keiner glücklich und bleib da wohl bei Weleda... Die vertrag ich zumindest xD

    Du erinnerst mich daran, dass ich diesen Aldi Überlack auch mal testen wollte. Haben die keinen neuen nachgelegt?! Ich nutz meinen Insta Dri seit 1,5 Jahren und die Flasche ist noch nicht mal halbleer.

    Von dem Zoeva Eyeshadow Fix hab ich noch nix gehört. Ich hatte von denen mal die Eyeshadow Base, die war ganz okay, wenn auch iemlich buttrig. Ich hab beschlossen bei der UDPP zu bleiben auch wenn sie teurer ist.

    Die Weleda Sensitiv Lotion liegt hier grad als Pröbchen rum. Ich werd sie demnächst mal ausprobieren. Die duftet ja so köstlich ♥ Der Preis ist echt heftig, da muss mich die Lotion schon ziemlich umhauen. Ich bin jedenfalls jetzt schon froh, dass es eines der gefühlten 5 Lotionen ist, die ich noch beutzen kann xDD

    Kajalstifte kommen mir auch nicht mehr ins Haus. Ich benutze nix auf der Wasserlinie... Für unterwegs brauch ich meine zwei Eyelinerstifte, weil ich keinen Bock hab Pinsel und teure Glastiegel an Geleyeliner mitzuschleppen aber das war's...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...