Samstag, 8. Oktober 2016

[SINGS] Maybelline - 863 Aqua daze

Auch diesen Monat gibt es eine neue Runde Schwarz ist nicht gleich Schwarz (SINGS) - denn, noch sind uns die schwarzen Lacke nicht ausgegangen :)

In der letzten Runde zeigte uns Irma den hübschen Neutrino von Starrily (die Marke kenne ich gar nicht!), Penguin Laquer zeigte uns Alice had a vision again von essence und bei mir gab es einen Lack von Cover Girl zu sehen.

Für diese Runde habe ich mich für einen Lack von Maybelline entschieden, und zwar für 863 Aqua daze. Diesen gab es vorübergehend im Winter 2013/2014 zu kaufen und ich habe mir damals diesen petrolfarbenen als auch den rötlichen Vertreter Ruby stained aus der Super Stay Forever Strong-Reihe von Maybelline ausgesucht. Soweit ich weiß, gab es noch zwei weitere Lacke, an die erinnere ich mich aber nicht mehr. 


Im Februar letzten Jahres habe ich ihn mal mit ein paar anderen petrolfarbenen Lacken verglichen und jetzt endlich durfte er auch mal komplett auf meinen Nägeln Platz nehmen.
Aqua daze sieht zwar sehr petrolig aus, besitzt aber eine schwarze Base, in der viele petrolfarbene Schimmerteilchen schwimmen. Entspricht absolut meinem Beuteschema :)


Lackiert habe ich von Aqua daze zwei Schichten, wie immer eben und mit diesen deckte er auch sehr gut und glich sich selbst sehr gut aus. Mit dem recht breiten, aber abgerundeten Pinsel bin ich sehr gut zureckt gekommen und musste gar nicht viel ausbessern. Von der Konsistenz her war der Lack sehr angenehm, eher flüssig, aber nicht wässrig und trocknete recht gut an. 


Darüber kam natürlich wie immer eine Schicht schnelltrocknenden Überlack, momentan ist dies der Quick dry Top coat von Astor. 


Getragen habe ich Aqua daze dann auch recht lange (10Tage), weil momentan mal wieder Lernen angesagt ist für die aktuell bevorstehenden Prüfungen. Diese habe ich aber am Donnerstag dann auch hinter mir und dann geht auch schon wieder das nächste Semester los. Ich hoffe aber stark, dass ich dann wieder etwas mehr Zeit fürs Bloggen finde, ich habe inzwischen so viele Lacke lackiert, die ich euch gerne alle mal noch zeigen möchte. 


Auch bei Penguin Lacquer gibt es einen neuen schwarzen Lack zu sehen, momentan weiß aber nur dass es ein Lack von Dance Legend ist und er Bianca gehörig auf die Nerven geht...mehr dazu lest ihr dann demnächst auf ihrem Blog... :)

Und hiermit möchte ich noch auf die bereits offene Galerie für diesen Monat hinweisen. Mitmachen kann jeder, der ein Bild vorweisen kann, es ist nicht zwingend notwendig, einen Blog oder Instagram-Account zu haben. Gezeigt werden dürfen alle möglichen schwarzen Lacke, die mehr als nur ein normales Cremefinish aufweisen (also Flakies, Holos, Glitzer, Schimmer, Crackle.....)
Bitte verlinkt aber eine unserer Übersichtsseiten, damit auch andere zu unserer Blogparade finden und teilnehmen können.


Kommentare:

  1. Der Lack ist sehr hübsch! :) Ich habe mir damals auch die beiden Lacke gekauft, von denen du schreibst. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farbe! Nur das metallische Finish ist ja nicht so meins, aber dir steht es. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...