Dienstag, 15. September 2015

[Review] essence - happy girls are pretty LE (Teil 2)

So, wie gestern versprochen geht es heute gleich weiter mit dem zweiten Teil meiner Review der Produkte aus der aktuellen essence-LE happy girls are pretty. Ab morgen dann zeige ich euch den ersten der drei Lacke.


Heute soll es also um die beiden Lidschattenpaletten gehen - ich habe nämlich beide zugeschickt bekommen. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!

Ich habe beide mal auf meinem Unterarm geswatcht. Oben seht ihr die hellere der beiden (01 happiness is ... seeing your smile) und unten die dunklere (02 happiness is ... following your heart).
Beide Paletten habe ich in 2 Schichten aufgetragen, bei der dunkleren habe ich jedoch die letzten 3 Farben nur in einer Schicht aufgetragen, da die Farben so gut deckten. Durch einen Klick auf das Bild vergrößert es sich.
Beide Paletten haben eine schöne Prägung bestehend aus einem Wollknäuel, dessen Wollfaden sich über die Farben ausbreitet und das Wort "knit" (gestrickt) bildet, ganz am Ende befindet sich ein kleines Herz. Diese Details sind wirklich wunderschön, allerdings wären auch die Paletten nur zum Anschauen einfach zu schade (wie auch schon das Blush).


Vom ersten Eindruck her gefällt mir die dunklere (untere) Palette schonmal besser, da sowohl helle, als auch dunkle Töne enthalten sind. Brauntöne an sich reizen mich ja sowieso schon. Die hellere (obere) Palette sind auf dem Arm aufgetragen auch ganz nett aus, allerdings sind die Farben doch recht ähnlich.

Leider bewahrheitet sich das auch auf dem Auge - ich habe ein AMU mit 3 der Lidschatten geschminkt (rosa, graulila und weiß) und kann leider kaum etwas erkennen. Das graulila habe ich im Außenwinkel/Lidfalte aufgetragen und wirkt so leider gar nicht gut. Das Rosa geht auf meinem beweglichen Lid leider ebenfalls total unter. Sehr sehr schade. Die Palette an sich ist wohl wirklich nur etwas für Schminkanfänger, die es ganz dezent mögen. Allen anderen, die gerne etwas Farbe im Gesicht haben möchten, kann ich die Palette nicht empfehlen. Außerdem stört mich, dass kein Ton wirklich dunkel ist, um die Lidfalte abzudunkeln. Dafür benötigt man wirklich noch einen weiteren Lidschatten.

01 happiness is ... seeing your smile*
Alle Lidschatten in dieser Palette sind schimmernd.

So sehr ich von der ersten Lidschattenpalette enttäuscht bin, desto begeistertert bin ich von der zweiten, dunkleren Palette. In ihr sind nicht nur schimmernde Töne enthalten, sondern auch auch ein matter Ton (ganz links), welcher sich ideal zum Verblenden eignet. Auch mit dieser Palette habe ich ein AMU geschminkt, was ich sehr gelungen finde. Verwendet habe ich alle Töne bis auf einen (es müsste das hellere Braun, 2. von rechts gewesen sein). Der mittlere, hellbraune Ton stellt sich als Gold dar auf dem Augenlid und das dunkle Braun lässt sich sehr schön verblenden, mit ein wenig Schichten kann man es gut intensivieren. Den beigen Schimmerton habe ich im Innenwinkel aufgetragen und den matten Ton habe ich zum Verblenden verwendet. Wie gesagt bin ich von dieser Palette wirklich sehr angetan und kann sie euch ans Herz legen, falls ihr noch eine hübsche kleine Nude-Palette sucht. 

02 happiness is ... following your heart*

Die Farben finde ich sehr gut aufeinander abgestimmt, die enthaltenen Schwammapplikatoren verwende ich zum Schminken grundsätzlich nicht, da ich mit meinen Pinseln einfach besser klarkomme. Über die Applikatoren wird sich eine Freundin von mir freuen, die damit gut klarkommt :) 

In beiden AMUs habe ich außerdem den Eye Pencil aus der LE verwendet, welchen ich euch bereits gestern vorgestellt habe. 

Beide Paletten enthalten je 5 Töne, was 4,9g ausmacht. Beide krümeln ein wenig beim Entnehmen mit dem Pinsel. 
Ich finde es wirklich sehr schade, dass die helle Palette so schlecht abschneidet, ich verstehe auch gar nicht, warum die beiden so unterschiedlich in der Qualität sind.


* Dieses Produkt wurde mir im Austausch gegen meine ehrliche Meinung kostenlos zugeschickt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Oh je, die hellere Palette ist wohl doch nur zum Anschauen... :> Zum Anschauen ist sie allerdings hübsch!

    Die dunklere gefällt mir, aber du kennst ja meine Lidschatten-Sammlung und weißt genau so gut wie ich, dass ich in der Hinsicht nichts mehr brauche :)

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mehr nur zum Anschauen...oder in Kombination mit anderen Lidschatten. Ich würd sie ja fast als Blendepalette bezeichnen.
      Nichts brauchen ist gut :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...