Sonntag, 21. Februar 2016

[Wir lackieren...] Essie - Maximilian Strasse her

Mit etwas Verspätung gibt es heute meinen nächsten Essie für Wir lackieren... zu bestaunen. Ich habe mich damals (leider) vom aktuellen Hype anstecken lassen und mir den Essie-Lack "Maximilian Strasse her" sowohl mit komischer Farbe als auch komischem Namen gekauft. 


Farblich konnte ich Maximilian Strasse her nich richtig einsortieren, er hat einfach so eine komische Misch-Unfarbe, dass es mir schwerfiel, ihn farblich einzusortieren. Inzwischen bin ich aber der Meinung, es ist entweder ein angegrautes/dreckiges Mint oder aber ein helles, blaustichiges Khaki...ich denke mal die erste Bezeichnung trifft es noch am besten.

Solche blassen Farben sind eigentlich nicht so meins, weil einerseits blass und andererseits halt unauffällig. Gekauft habe ich ihn wie gesagt wegen dem Hype, welcher aber der letzte Essie-Hype war, den ich mitgemacht habe. Irgendwann fand ich die Farbe auch gar nicht mehr so schön und wollte den Lack nie lackieren...deswegen durfte er jetzt vor kurzem endlich mal auf meine Nägel, weil er einfach zur aktuellen Lackier-Blogparade von Tine sucht nach mehr und Marzipany so gut passt.
Lackiert habe ich ganze 2 Schichten, die erste war bereits recht gut deckend, aber eine zweite muss einfach immer sein für ein gleichmäßiges Ergebnis. Mit dem Pinsel bin ich recht gut zurecht gekommen, er ist schön breit und leicht abgerundet. Von der Konsistenz her war der Lack recht cremig, dickflüssiger hätte er nicht sein sollen. Darüber kam dann noch eine Schicht des quick dry top coats von essence. Allerdings hatte ich am nächsten Tag ordentliche Bettspuren auf den Nägeln, wie ihr auf den nachfolgenden Bildern erkennen könnt. Schade. 

gleicher Lack, aber anderer Hintergrund und andere Kamera..

Getragen habe ich den Lack so pur aber trotzdem 3 Tage am Stück, ein Design habe ich keines mehr drauf gemacht. 


So an sich bin ich mit dem Lack ja doch zufrieden, die Farbe ist zwar sehr speziell, aber irgendwie hab ich mich doch ganz wohl damit gefühlt. Inzwischen besitze ich auch eine Strickjacke in fast diesem Farbton. Also, ich habe schon überlegt, ob ich den Lack weitergebe, aber ich werde ihn dann doch behalten. Ist halt doch irgendwie was Besonderes, die Maximilianstrasse ;-)

Und weils so gut passt, gibts den Lack noch in Aktion beim Katzekraulen..macht sich doch ganz gut, oder nicht?


Kommentare:

  1. Ich finde den Farbton sehr schön! Aber Bettmuster sind unschön :(

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde sagen, er ist vielleicht ein grünliches Grau? :D Ich müsste den Lack jetzt auch nicht unbedingt haben. Vielleicht ist er ja ne gute Grundlage für Topper?

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. grünliches Grau? Von der Seite habe ich die Farbe noch gar nicht betrachtet. Ja, für den ein oder anderen Topper ist er sicher gut als Grundlage, aber das ist bei mir immer so eine Sache. Manchmal such ich ja (gedanklich) monatelang nach der richtigen Grundfarbe für bestimmte Topper..

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...