Dienstag, 8. Januar 2013

[Mani] Music was my first love...

...and it will be my last

Hallo ihr!
heute melde ich mich mal wieder mit einer neuen Mani, die euch zeigen möchte.
Wie der Titel meines Posts schon sagt, hat es etwas mit Musik zu tun.
Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht ein klein wenig meiner Lieblingsmusik höre.
Kennt ihr diesen Spruch " Ein Tag ohne Musik ist ein verlorener Tag " ? Der trifft es doch ganz gut, oder nicht?
OPI - You don´t know Jacques
Nun zu meiner Mani:
meine Nägel habe ich zuerst mit 2 Schichten "You don´t know Jacques" von OPI lackiert. Ich besitze die Mini-Version in "glänzend" - es gibt ihn (laut meiner Recherche) noch in "matt" und "semi-matt". Bei der Farbe handelt es sich um einen taupe-Ton, eine Art Mischung aus grau und braun.
der Lack wirkt auf den Bildern leider brauner als er eigentlich ist
Anschließend habe ich meine wirklich ältesten Nailtattoos rausgekramt. Diese stammen noch aus einem Bravo, als es ein einziges Mal so etwas gab. Diese drei sind die allerletzten.
Erinnert doch ein wenig an früher, als ich noch selbst mit dem Kasettenrekorder Lieder aus dem Radio auf Kasette aufgenommen hab und mir meine eigenen Musik-Mixe erstellt hab. Wer von euch hat das früher auch gemacht?

(Zurück zur Mani) - Da mir das so ganz alleine zu wenig war, hab ich noch bei meinen Stamping-Schablonen nach einem dazu passenden Motiv gesucht und wurde fündig: Konad-Schablone M73:
verwendet habe ich das Muster rechts oben
Damit hab ich noch alle restlichen Nägel mit dem schwarzen Mini-Lack von mpk gestampt.
Das war´s auch schon!
Im Nachhinein hab ich mich ein wenig darüber geärgert, dass die Nail-tattoos doch eher blau als schwarz waren, wie sie anfangs auf dem Trägerpapier auch aussahen. Dann hätte ich wohl einen anderen Lack zum Stampen verwendet.

Wie gefällt es euch? Wieviel bedeutet euch Musik? Könntet ihr ohne?

Kommentare:

  1. am besten gefällt mir das mit den Noten :) also ich hör selber jeden tag Musik aber selbst ein Instrument kann ich nicht spielen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Musik! Ich könnte nicht ohne! Das Design mit den Noten gefällt mir echt gut!

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo...

    Wow das Stempelmuster sieht echt schön aus.
    Bei solchen feinen Mustern habe ich immer so meine Probleme.
    Der OPI Lack ist auch total toll. Für OPI bin ich zu geizig weil die mir einfach zu teuer sind.

    Aber noch nebenbei, ich habe dich für einen Award nominiert
    Schau mal hier vorbei:

    http://daskunterbunteleben.blogspot.de/2013/01/blogger-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dankeschön!
      Ich finde die Lacke bei Douglas auch viel zu teuer, deswegen kaufe ich sie wenn dann bei ebay.

      Löschen
  4. das sieht echt toll aus.
    mir gefällt das erste design echt besser :)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welches erste Design meinst du? Das eine mit den Tattoos ist meine linke Hand, nur mit den Noten meine rechte. Vielleicht hätte ich das besser noch dazuschreiben sollen...
      trotzdem danke dir!

      Löschen
  5. Das gestampte Design sieht richtig gut aus!
    Die beiden Farben sind ganz toll. =)
    Die Nageltattoos, finde ich aber nicht so gut... An sich schon, nur sieht man sie auf diesem Lack so schlecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, du hast Recht, ich hätte einen helleren Ton nehmen sollen, dann wären die Tattoos besser sichtbar gewesen.

      Löschen
  6. Das ist ein richtig tOlles Design, hast du super hinbekommen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...