Mittwoch, 15. Mai 2013

[Ausprobiert] Nagellacke selbst gemixt


Hey Ladies!
es liegt jetzt nun doch schon eine Weile zurück, aber ich kann euch das einfach nicht vorenthalten.
Ich habe euch ja bereits hier versprochen, dass ich mir Nagellack-Fläschchen und anderes Zubehör besorgt habe, um endlich selbst eigene Lack mixen zu können. Der Begriff "bald" trifft es doch ganz gut, oder?

Egal, heute möchte ich euch meine ersten Mixe vorstellen. Verwendet habe ich die Fläschchen von xxl cosmetics, Klarlack von P2 und viel Glitzer aus einem Bastel-Glitzerset. Zusätzlich hatte ich noch ein paar andere Glitzer-Sets etc. von essence, aus dem Nanu-Nana und auch den ein oder anderen Farblack aus meiner Sammlung verwendet.

Damit hab ich einfach mal drauflosgemixt und das, was dabei herausgekommen ist, das möchte ich euch jetzt zeigen. Da ich sowieso grade in einer kreativen Phase war und ich es schade finde, wenn Lacke namenlos sind, habe ich allen meinen ersten Kreationen noch passende Namen verpasst.
Na, wer errät, welche Band ich während dem Mixen gehört habe? ;)
into the sea & hard to explain ;)

Rückseiten
somewhere in the green & white-dusted

Viel grüner Glitzer mit ein wenig gelbem Glitzer, alle möglichen weißen Glitzer (sehr fein, fein, grob, Sternchen und Glitzerfäden).
like a leading lady & irresolute pumpkin
"Like a leading lady" habe ich absichtlich an den Lack "leading lady" von essie angelehnt, da ich ihn, anstatt ihn zu kaufen, selbst mixen wollte. Meine Version dürfte im Gegensatz zum Original etwas weniger roter Glitzer enthalten und ist auch nicht so pinkstichig, was mich aber nicht stört. Diesen werde ich euch bald auf meinen Nägeln zeigen.
die beiden von hinten
Leider setzt sich bei allen Lacken der Glitzer recht schnell am Boden ab und kommt nur durch Schütteln wieder etwas nach oben. Ich werde mir bald noch Xanthan gum kaufen, womit sich der Glitzer nicht mehr am Boden absetzen sollte. Den Tipp habe ich bei Kerstin gelesen.
New York city cops / strawberry ice-cream / rasperry ice-cream
Ich weiß, die Namen der letzten beiden Lacke sind nicht soo kreativ, aber ich fand sie einfach sehr passend.
Hier seht ihr vorab, wie die Lacke aufgetragen aussehen (v.l.n.r.):
strawberry ice-cream, New York City cops, irresolute pumpkin, white-dusted, raspberry ice-cream.

New York city cops, 1. und 2.Version, die 1. ist noch ohne etwas braunen Lack
hard to explain ohne was drunter und auf schwarz
Leider habe ich bei diesem Lack nur einen einzigen der Sternchen rausfischen können, die ich reingemixt habe. Werde ich nicht mehr machen...da das doch recht schade ist, wenn sie nur im Fläschchen verschinden.
like a leading lady, 2 Schichten, die noch etwas ungleichmäßig aussehen
Den Glitzer erkennt man auf dem Foto leider kaum.
New York City cops
Dieser Lack enthält 2 verschiene Sorten dunkelblauen Glitzer und bronzefarbenen Glitzer, der allerdings etwas abgefärbt hat und inzwischen mehr wie silber aussieht. Ich hab nach diesem Foto noch ein wenig von "gigantic" von P2 dazugemischt. 
irresolute pumpkin
Dieser Lack ist so ziemlich der Lack, der am wenigsten gelungen ist, da er nicht so geworden ist, wie ich mir das vorstellt hatte. Ich habe türkisen Glitzer und wohl zuviel bronzefarbenen/orangenen Glitzer mitreingemixt.
Leider färben die türkisen Glitzer sehr stark ab und das Ganze sieht einfach zu orangig aus, also nicht das, was ich wollte. Auch die beigemischte türkise Farbe hat es nicht besser gemacht, aus dem Grund habe ich es dann gelassen. Ist bestimmt für Halloween ganz passend.
strawberry ice-cream
Bei diesem Lack musste ich nochmal ganz genau hinschauen und herausfinden, welcher es jetzt ist (strawberry oder raspberry), die Bilder habe ich gemacht, bevor ich den Lacken die Namen gegeben habe.
Bei diesem Lack (und auch dem anderen ice-cream Lack) habe ich den rosa Glitzer aus dem Glitzerset, was es mal in einer Twilight-LE von essence gab, mit reingemixt.
moonlight collection - Glitter Set
Der Glitzer ist sehr sehr fein und ich fand das Set damals soo schön, dass ich es einfach im dm mitgenommen habe, obwohl ich gar nicht so recht wusste, was ich damit mal anstellen möchte. Spaßeshalber habe ich mal bei essence auf der Homepage nachgeschaut, diese LE gab es im November/Dezember 2009 in den Drogerien - ich besitze es schon seit 3 Jahren. Jetzt kam es endlich mal zum Einsatz. Die anderen beiden Glitzer (silber und schwarz/grau) habe ich jeweils bei white-dusted bzw. hard to explain mit reingemixt.

Glitzerset aus dem Müller


Das war es auch schon von meiner kleinen kreativen Glitzerexplosion!
Links seht ihr übrigens das Glitzerset, welches es für 10€ im Müller zu kaufen gibt. Es sind jede Menge Farben enthalten, es gab auch noch ein anderes mit weniger Farben, dafür aber pro Glitzersorte mehr Inhalt.
Einige der Glitzersorten sind Glitzerfäden, keine runden Glitzer.
Von den Glitzerfäden habe ich aber nur ein wenig bei white-dusted beigemischt.
Ich muss gestehen, obwohl ich vor der ganzen Aktion Zeitung auf meinem Schreibtisch untergelegt habe, hat hinterher ALLES geglitzert, meine Hände, Gesicht, Schreibtisch, der Boden...










Ausserdem habe noch diese 3 etwas gröberen Glitzer-Fläschchen von Nanu-Nana verwendet, die gibt es sogar noch. Pro Stück habe ich gerade mal 0,85€ bezahlt.


Wer von euch hat auch schonmal selbst Glitzerlacke zusammengemixt?

Kommentare:

  1. ich hab mir gestern auch einen eigenen lack gemixt, aber mit pigmenten, nciht mit glitzer.

    sieht schön aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön, den würde ich gerne mal sehen :)

      Löschen
  2. Ich find den hard to explain und strawberry ice-cream schön :) ich hab auch schon nagellacke gemixt...3 sind ganz gut geworden..einer gefällt mir doch nicht so...und einen habe ich mal mit glitzer bzw lidschatten und klarlack gemischt und das setzte sich so sehr am boden ab...außerdem gefiel mir der garnicht :/

    Lieben gruß :)

    AntwortenLöschen
  3. sind ein paar ganz hübsche Lacke dabei!

    AntwortenLöschen
  4. Wie macht ihr das? Einfach normalen Lack und dann Glitzer? Oder wie?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so einfach ist das, einfach ein wenig Klarlack ins Fläschchen rein und dann hab ich mit einem selbstgebastelten Papiertrichter den Glitzer reingeschüttet.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...