Sonntag, 10. Januar 2016

[SINGS] essence - 20 turn on the black

Wieder ist ein Monat um und das heisst, wir starten heute in eine neue Runde SINGS - Schwarz ist nicht gleich Schwarz!
Auf Penguin Lacquer und meinem Blog gibt es wieder einen neuen schwarzen Lack zu sehen, der nicht einfach nur schwarz ist. 

In der letzten Runde zeigte uns Penguin Lacquer Sunset Beach von Beauty Women, bei mir gab es einen limitierten Lack von trend IT UP zu sehen und bei Lilalack durften wir Black Saint von Colour Alike betrachten. Penguin Lacquer selbst war sogar noch ein zweites Mal dabei und zeigte noch einen dunkelgrün-schimmernden Lack von Academy of Colour. 

Mein heutiger Lack ist für meine Verhältnisse wirklich sehr aktuell - aber leider ist er so aktuell, weil er momentan das Standardsortiment von essence verlässt. Aus diesem Grund habe ich ihn mir letzte Woche noch schnell geschnappt. Die Rede ist von 20 turn on the black.

Turn on the black ist ein tiefschwarzer Lack, der ganz feinen leicht gräulichen Schimmer aufweist. Aufgetragen auf den Nägeln ist dieser nicht mehr so gut zu erkennen wie im Fläschchen. Auf den Nägeln könnte man fast meinen, der Lack besitzt ein ganz normales Cremefinish - aber nur fast.

Lackiert habe ich von turn on the black 2 Schichten, die erste davon war noch sehr ungleichmäßig und hätte nirgendwohin gereicht. Mit der zweiten wurde aber alles schön gleichmäßig. An sich ist turn on the black auch sehr dünnflüssig, für manch andere vielleicht zu flüssig. Wenn man aber möglichst viel vom Lack am Flaschenhals abstreift, dürfte das kein Problem sein. Wer sehr dünn lackiert, wird vielleicht aber 3 Schichten von ihm benötigen.

So ganz pur wollte ich das Schwarz nicht tragen und habe noch ein paar Sternchen rausgekramt. Auf meine Ringfinger und in die vorderen Ecken meiner Daumen habe ich einen Klecks good to go von Essie gesetzt und darauf dann je ein Sternchen. Leider ist mein good to go inzwischen so arg eingedickt, dass er nur noch für solche Späße taugt. Darüber kam dann eine Schicht quick dry top coat von essence, damit die Sternchen besser halten. Leider ist mir einer der Sterne am gleichen Tag wieder abgefallen, weshalb ich ihn nochmals ankleben musste.

Heute trage ich turn on the black den 5.Tag, inzwischen ist wieder ein Sternchen verloren gegangen und ich habe mir eine kleine Ecke reingeschlagen (möglicherweise beim Gemüseschneiden). An sich hält sich turn on the black aber gut auf meinen Nägeln und weist nur die übliche Tipwear auf. Ich kann den Lack also noch gut und gerne 3 weitere Tage tragen, aber ich möchte jetzt auch mal wieder eine andere Farbe auf meinen Nägeln sehen.

Bei Penguin Lacquer gibt es heute einen hübschen schwarzen Lack von NYX zu sehen:


Und hiermit möchte ich die Galerie für diesen Monat eröffnen. Wir freuen uns, wenn ihr auch einen schönen schwarzen Lack zu zeigen habt und ihn in der Galerie verlinkt. Egal ob euer Lack glitzert, schimmert, matt ist, crackelt oder anderweitig anders ist als nur ein schwarzer Cremelack. Bitte denkt auch daran, unsere Blogparade zu verlinken, damit auch andere Interessierte zu uns finden und mitmachen können.


Kommentare:

  1. Ach ja, ich wollte schon ewig mal bei euch mitmachen, ich suche jetzt sofort was Schwarzes raus und stell es mir mahnend auf den Schreibtisch! :D

    Deiner gefällt mir sehr gut mit diesem Schimmer, das hat das gewisse Etwas. :)

    Liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich nicht schon zwei oder drei sehr ähnliche Lacke in meiner Sammlung hätte, würde ich jetzt ja sofort losrennen... ehm, die kann ich ja auch alle bei sings zeigen. :D
    Ich finde, der Schimmer ist aber ganz gut zu sehen ;)

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...