Mittwoch, 13. April 2016

[Wir lackieren...] ORLY - It´s not rocket science

Sooo..und hier kommt er auch schon, der nächste Orly-Lack den ich euch für Wir lackieren... zeigen möchte. Die aktuellen Galerien dazu findet ihr wie immer bei Marzipany und Tine sucht nach mehr.

It´s not rocket science habe ich bei der lieben Lena entdeckt, das ist auch schon wieder über 2 Jahre her.. It´s not rocket science habe ich mir dann bei Kosmetik4less mal gekauft. Dafür dass der Lack so schön ist, stand er viel zu lange ungenutzt in der Gegend rum.


Dass ich mit den Lacken von Orly gut klarkomme, habe ich ja bereits bei Masked Ceremony schon angedeutet. Das Fläschchen liegt gut in der Hand, sie sind aber im Vergleich zu Lacken von essence oder P2 recht groß. Sie enthalten aber auch ganze 18ml Lack - da kann ich echt noch sehr oft lackieren! Der Deckel ist mit einer Art genopptem Gummi überzogen und rutscht nicht weg, sehr angenehm sag ich euch, falls ihr es noch nicht kennt.


Der Pinsel ist recht schmal geschnitten und gerade, der Lack von der Konsistenz her recht flüssig. Für manche wohl zu flüssig. Für mich geht das in Ordnung. Je flüssiger ein Lack ist, desto dünnere Schichten lackiert man einfach, weshalb es auch mal mehr werden können. Lackiert habe ich von It´s not rocket science trotzdem nur 2 Schichten, aber eine dritte hätte laut den Bildern sicher nicht geschadet. Darunter kam bereits eine Schicht 8 in 1 Nail wonder von P2 und darüber dann eine Schicht quick dry top coat von essence. Aber das ist ja momentan Standard, diese beiden Lacke.


Die erste Schicht war noch nicht gut deckend, der Lack wirkte auch noch sehr hell, mit der zweiten wurde es aber erheblich besser und gleichmäßiger. It´s not rocket science enthält ganz viele Glassflecks in grün, welche aber von der Seite auch türkis schimmern. 


Mir gefällt dieses schön schimmernde Olivgrün von It´s not rocket science sehr gut, getrage habe ich ihn ganze 8 Tage ohne jegliches Design. Es hat sich natürlich die übliche Tipwear gezeigt, aber an sich hat der Lack diese Zeit gut auf meinen Nägeln überstanden. Aber mit Nagelhärter als Grundlage ist das vielleicht auch einfach kein Ding der Unmöglichkeit. 


Kommentare:

  1. Ein wirklich schönes Exemplar :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, ich hab das schon hundertmal gefragt, aber: wie schaffst du das immer? Also, dass der so lange hält? :D Ich benutze auch Nagelhärter als Unterlack und trotzdem halten Lacke nie so lang bei mir ;)
    Die Farbe finde ich auch sehr schön, aber ich glaube, ich würde den nie lackieren. Ich hab einen duochromen Dance Legend-Lack in dem Farbton und der ist auch seit zwei Jahren unlackiert... ^^;

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es könnte natürlich sein, dass da noch mehr Faktoren mit reinspielen, als nur die Tatsache, dass ich Nagelhärter verwende. Vielleicht sind deine Nägel trotzdem noch weicher als meine? Vielleicht sind unsere Gewohnheiten so unterschiedlich, dass es bei mir länger hält? Ich kann es dir leider nicht sagen..

      Löschen
  3. Momentan lese ich viel zu wenig Blogs und so entging mir erstmal auch dieser Beitrag. Schande! :O It’s Not Rocket Science war auch lange auf meiner Wunschliste, aber irgendwann habe ich die Jagd aufgegeben.
    Er ist wirklich wunderschön und steht dir auch ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Mir ist vor kurzem bewusst geworden, dass ich jetzt schon seit fast einem Jahr nicht mehr wirklich in der Bloggerwelt unterwegs bin. Einerseits ärgert es mich, andererseits gibt es eben noch so viel mehr im Leben..

      Löschen
  4. Hach, den sollte ich auch mal wieder lackieren - ich finde den Lack nach wie vor ganz schön cool :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mach das. Ist ja viel zu schade, um nur herumzustehen. Aber das denke ich mir bei so vielen Lacken..

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...