Dienstag, 11. Juni 2013

[Review] essence-Produkte: Magnet, Magnet-Pen und Lackierhilfe

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch mal wieder ein paar Produkte von essence vorstellen. Um aber 2 dieser Produkte ausprobieren zu können, musste ich mir erstmal einen Magnetlack kaufen. Schließlich funktionieren die Magnete ja nicht mit normalem Nagellack.
Aus diesem Grund habe ich mir den Lack "magic wand!" von essence aus dem Standardsortiment gekauft.
Bei der Farbe handelt es sich um einen metallischen Lilaton, der irgendwie schwer zu beschreiben ist, das Bild sagt wohl mehr aus:
magic wand!
Magnet "fancy edge"
Rückseite des Magneten
essence - Nail Art Magnet (Muster: fancy edge)*
Nachdem ich 1 Schicht Nagelhärter auf meine Nägel gepinselt hatte, habe ich jeden Nagel einzeln mit o.g. Lack lackiert und dann den Magneten mit Pfeilspitzmuster über den Nagel gehalten. Das habe ich bei fast allen Nägeln gemacht. Der Effekt war jetzt nicht soo stark, wie ihr auf den Bilder erkennen könnt.
Vielleicht bin ich etwas ungeschickt, aber mir ist bei mehreren Nägeln der Magnet an den noch feuchten Lack gekommen und hat so wahrscheinlich auch den Effekt teilweise zerstört.


essence - Nail Art Magnet-Pen*
Um auch den Magnet-Pen auszuprobieren, habe ich wieder einen Nagel mit dem Lack lackiert und dann mit dem Stift versucht Linien und auch einen Smiley zu machen. 

Den Smiley sollte man eigentlich auf meinem Daumen erkennen, leider ist der gar nichts geworden. Auch die Linien, die ich gezogen habe, sind kaum erkennbar. 
Kann sein, dass ich vielleicht zu langsam war oder es an sich falsch gemacht habe, aber dieser Magnet-Pen enttäuscht mich doch sehr. Ich werd ihn irgendwann mal nochmal ausprobieren und hoffe, dass es dann besser klappt.


Der Stift an sich sieht aus wie ein Kugelschreiber und hat vorne auch eine Art abgerundete Mine. Er ist komplett schwarz und hat vorne eine gerillten Bereich, wie es auch viele Kulis haben.

 
mit meinen Spongebob-Seifenblasen ;)
essence - studio nails easy 2 polish manicure helper*
Das dritte Produkt, was ich euch noch vorstellen wollte, hat nicht direkt was mit Magnetlack zu tun, aber es soll eine Lackierhilfe sein.
Laut Anleitung legt man den Finger bzw. Zehe so daran hin, dass man sich nicht auf die Haut unter der Nagelspitze lackiert, was allerdings sowieso nur bei recht kurzen Nägeln der Fall ist.
Wenn ich ehrlich bin, finde ich dieses Produkt ziemlich unnötig, da, falls ich mir mal die Haut an der Fingerspitze mitlackiere, ich den Lack an dieser Stelle einfach mit meinem Korrekturstift entferne. Andernfalls könnte man auch ein Wattestäbchen verwenden.
 

Auch muss ich sagen, dass ich diese angebliche Hife beim Zehenlackieren überhaupt nicht gebrauchen kann. Ich lackiere mir meine Nägel nämlich im Sitzen auf einem Stuhl. Meinen Fuß, an dem ich die Zehen lackiere, winkel ich an und meine Fußspitze inkl. aller Zehen ragt dann etwas über den Stuhlrand hinaus - da ist keine Unterlage mehr, auf der die Lackierhilfe liegen könnte. Eine Schwebefunktion ist ja leider nicht integriert.
Alles in allem muss ich sagen, ist mit diesem Produkt wohl niemandem geholfen, da es bessere Hilfsmittel als dieses gibt.
Schade, da hatte bestimmt jemand eine gute Idee und wollte (vielleicht den Lackieranfängern?) helfen, was leider nicht geklappt hat. Deshalb: aus meiner Sicht, ist das ein absoluter Flop.
Wer das unsinnige Ding diese Lackierhilfe doch mal ausprobieren möchte, kann sie für nur 1,79€ z.B. im Müller erstehen. Im dm, welcher nur die kleinere essence-Theke hat, sucht man dieses Teil vergebens.
Von mir gibt es hierfür keine Kaufempfehlung.

Für den Magneten und auch den Magnet-Pen kann ich keine Kaufempfehlung aussprechen, da für mich der Effekt einfach zu schwach ist, was aber eventuell am Lack liegen könnte. Auf anderen Blogs, z.B. bei Candy Glaze habe ich sehr schöne Effekte mit diesen Magneten gesehen.
Beide Produkte (Magnet & Magnet-Pen) kosten je 1,79€.

* Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Hey :)

    ich habe mir auch zwei der essence Lacke und den Stift dazu besorgt. Leider fand ich den Effekt auch nicht so umwerfend. Aber wenn man den Lack sehr großzügig auf dem Nagel verteilt, sieht man doch etwas mehr. Vielleicht musst du es also einfach noch mal mit mehr Lack versuchen.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna, danke für den Tipp. Das werde ich bestimmt mal ausprobieren, wenn ich wieder Lust drauf habe

      Löschen
  2. hab mir auch von Essence einen Magnetlack geholt aber das Muster hat man bei mir auch nicht gut erkannt!

    LG, Tina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...