Montag, 16. Februar 2015

Dupervergleich: schimmernde petrolfarbene Lacke

Auch heute soll es wieder um Nagellack gehen, allerdings werde ich euch nicht einen Lack zeigen, sondern gleich vier. Und vielmehr möchte ich diese miteinander vergleichen, weil ich nämlich dachte, dass sich diese 4 doch sehr ähnlich sehen.

Ich habe 4 schimmernde petrolfarbene Lacke aus meiner Sammlung genommen und diese auf jeweils einen Finger aufgetragen. Es handelt sich dabei um folgende vier:


  • essence - Nails in style - 02 style me holo
  • Essie - Dive bar
  • Maybelline - Super stay forever strong - 863 Aqua daze
  • essence - 147 miss universe
Genau in umgekehrter Reihenfolge habe ich sie auf meine Nägel gepinselt und musste feststellen, dass diese Lacke doch sehr unterschiedlich sind.


Miss universe weist wohl die größten Schimmerteilchen auf und ist zusammen mit Dive bar dunkler als die anderen beiden. Der hellste der 4 ist style me holo. 
Alle 4 habe ich jeweils mit 2 Schichten aufgetragen, am besten deckte hierbei Aqua daze. Gerade bei miss universe kann man sehr gut erkennen, dass man die Nagelspitzen gut ummanteln muss, da sich hier sofort Tipwear bemerkbar macht, bzw. der Lack nicht sehr gut deckt. Alternativ wäre auch eine Schicht schwarz drunter empfehlenswert. Ebenso könnte dies auch bei style me holo nicht schaden. 


Den feinsten Schimmer weist Dive bar auf und welcher fast schon mehr schwarz als petrol wirkt. Von der Konsistenz her waren Dive bar und Aqua daze ähnlich gut zu lackieren und waren weniger flüssig als die beiden essence-Lacke. Hier seht ihr alle 4 nochmal im Schatten.


Hier sieht man gut, dass Dive bar der dunkelste von allen ist und dass style me holo und Aqua daze sich doch noch am ähnlichsten sind. Von Dupes kann hier bei den vieren leider keine Rede sein, sie sind doch alle zu verschieden und für uns Nagellacksuchtis hat wohl jeder der 4 seine Daseinsberechtigung. Für eine Anna Normallackiererin könnten aber durchaus nur 1 oder 2 ausreichend sein. Wenn ich mich jetzt für einen entscheiden müsste, dann würde ich mich wohl für Dive bar entscheiden, denn dieser gefällt mir doch am besten, danach dann wohl Aqua daze von Maybelline. 
Was jetzt aber nicht heißen soll, dass mir die anderen beiden nicht gefallen oder ich auf sie verzichten kann. Ich habe mir aber mal vorgenommen, dieses Jahr alle 4 mal zu lackieren. 

Welcher gefällt euch am besten? Bräuchtet ihr alle 4 oder reicht euch ein petrolfarbener Lack? 

Möchtet ihr weitere Dupe-Vergleiche aus meiner Sammlung sehen oder interessiert euch das weniger?

Kommentare:

  1. Interessanter Vergleich. Zwei der Lacke besitze ich auch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Hanuta.
      Welche beiden sind es denn?

      Löschen
  2. Miss Universe gefällt mir glaube ich am besten, wobei Dive Bar sich da ganz gefährlich nahe ranschleicht :)
    Auf jeden Fall eine tolle Farbkategorie!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag petrol auch unheimlich gerne - also eigentlich die gesamte Türkispalette von mint bis petrol ;-)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...