Mittwoch, 19. März 2014

[Lacke in Farbe ...und bunt!] #17 Sally Hansen - 700 Cotton Candies

Da bin ich schon wieder!
...und heute gibt es das von mir bereits am Montag angekündigte ROSA Desaster - tut mir leid, ich muss es einfach so nennen. Lena und Cyw wollen diese Woche nämlich unsere ROSA Lacke sehen - die komplette Galerie von Lacke in Farbe ...und bunt! findet ihr wie immer bei den beiden.

Wie ihr vielleicht noch wisst, war ein rosa/pinker Sandlack von Sally Hansen in meinem Lack-Wichtel-Päckchen enthalten. Dieser war mir als einziger Lack für diese Runde passend. Einerseits habe ich  mich darauf gefreut, ihn endlich lackieren zu können/müssen, andererseits hat es mir auch ein wenig davor gegruselt, mir das wirklich anzutun. Aber manche Dinge muss ich einfach mal ausprobieren, auch wenn ich von vorneherein weiß, dass sie nicht gut werden. So bin ich halt...


"700 Cotton Candies" von Sally Hansen ist ein nicht-glitzernder Sandlack in rosa bzw. pink - ich bin mir da nicht so ganz sicher, ich hoffe ich kann damit in dieser Runde teilnehmen?
Die Kombination von nicht-glitzerndem Sandlack und der Farbe rosa/pink ist so ziemlich die schlimmste Kombination, die es für mich wohl überhaupt gibt. Wenn dann Sand mit Glitzer oder gar nicht, und rosa ist ....naja, so meine absolute Hassfarbe. Diese Farbe macht mich einfach nur aggressiv, obwohl sie ja angeblich genau das Gegenteil bewirken soll.


Lackiert habe ich von dieser Unschönheit 2 Schichten und darüber kam auch erstmal kein Topcoat. Oberflächlich sah der Lack ziemlich schnell durchgetrocknet aus, als ich aber ca. 20min später meine Socken ausgezogen habe, wurde ich eines Besseren belehrt. An 2 Nägeln hat sich der Lack an der Spitze noch sehr gut verschoben und hat meine Nägeln wieder freigelegt. Hat mich zwar gestört aber an dem Abend habe ich nichts mehr dagegen unternommen.
Am nächsten Tag kam dann doch noch eine Schicht Topcoat drüber, ich weiß nicht ob es den Lack angenehmer oder noch schlimmer aussehen lässt...mh mh was meint ihr?

mit Topcoat

Ich habe den Lack nicht ganz 24h am Stück getragen, denn ich musste ihn einfach wieder ablackieren, diese unnatürliche Farbe sieht auf meinen Nägeln überhaupt nicht gut aus und ich habe mich damit auch überhaupt nicht wohl gefühlt. In der nächsten Runde werde ich wohl definitiv (freiwillig) aussetzen, falls ich bis dahin keinen schönen, angenehmen Lack in dieser Farbe besitzen sollte.


Soo, und jetzt bin ich mal auf eure Meinungen gespannt...


Kommentare:

  1. Joa nech, das ist dan tendenziell eigentlich Pink ;) Und ich bin definitiv für ohne Topcoat - bei den Sally Hansen Lack mag ich das rauhe Finish supergern; aber der Lack musste bei mir auch wieder ausziehen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit Topcoat siehts doch ein wenig "besser" aus, wenn man das so sagen kann. Danke, dass ihr diesmal ein Auge zudrückt, obwohl ich zu pink unterwegs bin diesmal. Beim nächsten Mal werde ich es wieder besser machen, versprochen ;)

      Löschen
  2. Hmm ja, das wäre irgendwie auch kein Lack für mich, muss ich leider sagen. Das unglitzerige Sandfinish gefällt mir eher nicht, und die Farbe ist schon auch recht knallig (*hüstel*) :D
    Also ich kann verstehen, dass du ihn wieder ablackiert hast. Aber hey, du hast es probiert!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau - der Versuch zählt! Sandlacke müssen für mich auch einfach Glitzer enthalten, sonst passt es irgendwie nicht..

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...