Samstag, 1. März 2014

NEW IN ...im Januar

Nachdem ich euch vor kurzem erst meine Neuzugänge aus dem Dezember noch gezeigt habe, geht es heute weiter mit Januar. Demnächst gibt es dann auch die aktuellen Neuzugänge aus dem Februar und dann bin ich wieder auf dem aktuellen Stand.


Aus dem aktuellen Standardsortiment durften 2 Sand-Style- und ein Lost-in-Glitter-Lack mit:
  • 100 precious
  • 070 pretty
  • 020 get gorgeous!

Aus der Ice ice baby LE von essence durfte nur der Lidschatten "03 ice crystals everywhere" mit, außerdem das No more bite Fluid von P2. Habe ich bereits getestet und schmeckt wirklich eklig bitter. Verwende ich allerdings eher selten.


Von Manhattan aus der Bonnie Strange Collection habe ich mir kurz bevor es die LE an sich nicht mehr gab, noch schnell das letzte Exemplar von "The Wow Show" geschnappt. Der Lack wurde ja anfangs extrem gehypt, weshalb ich ihn mir erst gar nicht kaufen wollte. Je öfter ich ihn aber gesehen habe, desto besser gefiel er mir und er durfte doch noch bei mir einziehen. Ebenso durften von Astor aus der Fall Collection  "261 Royal Bronze" und "260 Sophisticated Gold" mit.


Aus dem neuen Sortiment von Rival de Loop habe ich bei diesen beiden Lack einfach nicht widerstehen können: 229 & 01. So langsam habe ich das Gefühl, dass sich Rival de Loop doch mehr den aktuellen Trends anpasst und aus seinem Winterschlaf aufwacht. Finde ich gut, allerdings wäre es auch schön, wenn die Lacke richtige Namen, statt nur Nummern bekämen. 


Als es bei Brands4Friends wieder eine Aktion mit OPI-Lacken gab, musste ich mal wieder zuschlagen, so günstig wie dort kommt ja nicht so leicht an die OPIs ran. Dafür bin ich sogar extra um 7Uhr morgens aufgestanden um in aller Ruhe meine Lacke auszuwählen. Folgende Lacke habe ich mir gekauft:
  • A woman´s Prague-ative
  • Deutsch you want me baby?
  • I saw...U saw...we saw...Warsaw
  • Solitaire
  • OPI...Eurso Euro

Im Müller war ich natürlich auch mal wieder und hab mir blauen Glitzer von essence, den goldenen Eyeliner und 2 Lacke mitgenommen: "Aqua daze" von Maybelline und aus der Stripped Nudes Collection den "229 Bronze me up", denn einen bronzefarbenen Glitzerlack habe ich definitiv noch nicht. Die anderen 3 Lacke der LE fand ich jetzt nicht sonderlich spannend.


Onlineshopping durfte natürlich auch nicht fehlen, ich habe mal wieder bei einem koreanischen Ebay-Händler gekauft: den schwarzen Minnie-Glitzer, den ich ja inzwischen schon in weiß & silber besitze. Aber den schwarzen wollte ich unbedingt noch haben. Ganz links seht ihr einen Ice-Cream-Lack von Etude House in der Sorte "BR401 Choco" - vielleicht nicht die allerschönste Farbe, aber einen Lack mit Eistüte als Deckel? Hallo? Das musste einfach sein...und ist bestimmt nicht der letzte :)

Ganz rechts seht ihr einen Herzchen-Lack, auch von Etude House (wie der Minnie-Glitzer auch) - wäre zwar perfekt für den Valentinstag gewesen, aber den kann ich auch sehr gut das ganze Jahr über tragen.
Und rechts hinten, das ist eine Handcreme im Pfirsichform - sie riecht auch wirklich gut und total natürlich nach Pfirsich - mein Freund findet sie so toll, dass er immer wieder daran riecht. Auch die Verpackung finde ich hier wunderschön, weshalb ich sie mir einfach gönnen musste. Zu den Inhaltsstoffen kann ich leider nichts sagen, aber das ist hier jetzt auch einfach mal zweitrangig. Die Creme ist übrigens von TonyMoly, ebenfalls eine koreanische Marke.


In einem meiner letzten Posts habe ich es schonmal angedeutet, auch ich wurde moyouifiziert und musste mir einfach 2 Stampingschablonen kaufen. Zusätzlich, damit sich die Bestellung auch lohnt, habe ich mir noch einen der Stamper inkl. Scraper und einen der Nagellacke gekauft.

JA, bei MoYou gibt es auch Nagellacke, die Auswahl ist zwar nicht sehr groß, aber es sind ein paar schöne Farben dabei. Entschieden habe ich mich erstmal für "Metallic Maroon" - einen schönen schimmernden Braunton. Bei den Stampingschablonen habe ich mich erstmal für die folgenden beiden entschieden:

Princess Collection - 11
Pro Collection - 04
Von dem Stamper und auch dem Scraper und von den Schablonen sowieso, bin ich mehr als begeistert. Ich habe echt das Gefühl, dass es mit dem Stamper deutlich besser funktioniert. Und die Motive sind ja auch mal wunderschön. Ich kann schonmal sagen, das war nicht meine letzte MoYou-Bestellung.

Zum Ende des Monats habe ich mir dann noch folgende Dinge gegönnt:


Den "3260E" von Astor aus der Game of Graphics Collection, den ich euch bereits hier gezeigt habe.
Mittig seht ihr "Dive bar", der wohl inzwischen das Standardsortiment von Essie verlassen haben sollte. Und als letztes dann noch weißen Glitzer von essence, der wohl auch aus dem Sortiment gegangen ist?

Das wars vorerst mal wieder vom Januar, der Februar folgt dann auch demnächst noch!
Ich hoffe einfach mal, dass ich nichts vergessen habe...

Kommentare:

  1. Tolle Produkte!! Aqua Daze von Maybelline, pretty und get gorgeous von p2 gefallen mir besonders gut!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. WOW! so viele tolle Produkte besonders die Stamping Platten find ich super! bin schon gespannt auf ein paar Nail Arts von dir!

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  3. einige tolle Sachen :) ich bin gespannt was du daraus (noch so) zauberst ;*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...