Montag, 20. April 2015

[Mani] neue Maybelline-LE: All Access NY - 423 Broadway Lights

Mittwoch morgen muss es gewesen, als es ganz unverhofft an der Tür klingelte. Ich erwartete keine Post und auch keinen Besuch. Vom UPS-Mann wurde mir ein kleines Päckchen überreicht und ich wusste nicht so recht, was mich da erwartete. Sobald ich wieder in meiner Wohnung war, musste ich das Paket natürlich sofort öffnen und nachschauen!

Heraus kam das hier - eine Box mit 4 Lacken von Maybelline aus der neuen LE, die es wohl demnächst zu kaufen gibt: All Access NY
Ich war wirklich überrascht, dass ICH eine der neuen LEs testen darf, ich habe mich nämlich nirgendwo direkt dafür beworben. Vielen Dank an Maybelline für das Zusenden der Lacke!


In dem Paket waren folgende Lacke enthalten:

77 Nebline* | 424 NY Lover* | 423 Broadway Lights* | 677 Blackout*
Der hellrosa und der schwarze Lack gehören eigentlich nicht zur LE, diese soll nämlich laut beiliegender Karte aus 4 Toppern bestehen. Somit habe ich nur die halbe LE bekommen. NY Lover* ist aber schon jetzt mein Favorit, denn er enthält weiße Herzchen, weißen matten Glitzer und roten, etwas größeren Glitzer! Ein Lack, der eigentlich gut zum Valentinstag passt.
Broadway Lights* ist ein buntgeschmischter Glitzertopper, in dem sich einerseits quadratische schwarze und weiße matte Glitzerteilchen befinden und auch noch hexagonaler Glitzer in allen möglichen Farben von Grün über Lila, zu Blau, Silber, Apricot und Gold ist fast alles dabei. Außerdem soll es noch einen grünen und einen schwarz-weiß Topper geben, diese beiden werde ich mir auf jeden Fall mal genauer anschauen, falls ich sie sehen werde.

Mit Blackout und Broadway Lights habe ich auch gleich mal die ersten beiden Lacke des Päckchen ausprobiert. Mein Freund wollte unbedingt, dass ich mal schwarze Nägel trage, mit nichts dazu - also kein Glitzer etc. Diesen Gefallen habe ich ihm für einen Tag getan und Blackout pur getragen. 


Mit dem Pinsel ließ sich gut arbeiten, der Lack selbst aber war etwas dickflüssig mit der Zeit und beim nächsten Gebrauch muss ich ihn unbedingt etwas verdünnen. Mit einer Schicht war der Lack schon so gut wie deckend. Hätte ich mir keine Macken reingeschlagen, wäre es wohl auch bei der einen Schicht geblieben, so kam aber noch eine zweite drüber. 


Ob der Lack die versprochene Trockenzeit von 60sec wirklich einhält, kann ich nicht genau beurteilen, aber ich hatte schon das Gefühl, dass er sehr schnell trocknete. Nach der ersten Schicht konnte ich nämlich schon die zweite lackieren. Vielleicht wurde er auch deshalb etwas dickflüssiger. Darüber habe ich noch eine Schicht schnelltrocknenden Topcoat lackiert. 


Hat mir an sich ganz gut gefallen, aber nur schwarz wird ja mit der Zeit auch langweilig, vor allem wenn man wie ich gerne Glitzer trägt. Also habe ich mir den ersten Topper der LE - Broadway Lights - geschnappt und diesen drüberlackiert. 


Joa, also nach den Teilchen musste ich jetzt nicht fischen, es kamen immer einige mit dem Pinsel mit raus. Von den schwarzen und weißen teilweise sogar mehr als genug. An sich fand ich den Topper in der Flasche ganz schön, aber so auf dem Schwarz mit so wenigen Teilchen fand ich ihn aber nicht mehr so spannend. Vielleicht hätte eine zweite Schicht von Broadway Lights ein schöneres Bild ergeben, aber das wollte ich nicht. Darüber habe ich eine weitere Schicht Topcoat lackiert. So bin ich wiederum einen Tag rumgelaufen, bis mir dann am nächsten Tag eingefallen ist, was dem Lack bzw. der Mani fehlt!


Der Mani fehlte nämlich feiner Hologlitzer! So habe ich in meinen Schubladen gekramt und den Hologlitzerlack 040 just fantastic! von P2 ausgegegraben. Von diesem habe ich ebenfalls eine Schicht lackiert und sofort gesehen, dass es mir so sehr gut gefällt! Genau dieses feine Hologeglittere fehlte Broadway Lights. 


Das war also der erste Streich, der zweite kommt dann die nächsten Tage...

Wie gefallen euch die neuen Topper aus der LE? Habt ihr die LE vielleicht sogar schon gesichtet?


* Dieses Produkt wurde mir im Austausch gegen meine ehrliche Meinung kostenlos zugeschickt. Vielen Dank nochmal!

Kommentare:

  1. ich bin auch schon ewig auf der Suche nach einem Bloggerverteiler von Maybelline, aber es gibt anscheinend gar keinen :O Die Päckchen werden wohl an die Blogs, die irgendwie auffallen und die eine Adresse im Impressum haben, einfach verschickt :D
    ich finde ja den von dir gezeigten Topper hier einfach nur wundervoll! Den muss ich mir wohl auch holen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann schon sein. Aber ein Impressum mit Adresse ist ja eigentlich für so ziemlich jeden Blog Pflicht, solange er nicht als eine Art Tagebuch genutzt wird.


      Löschen
  2. Wie cool, dass du das Päckchen einfach überraschend bekommen hast :)
    Mir gefällt nach Bloggerfotos zu urteilen der andere Topper, als der mit den Herzchen, besser als der den du hier zeigst, ich mag die klobig wirkenden Teilchen irgendwie nicht so ganz. ABER ich finde ihn mit deinem Hologlitzer dazu wieder richtig richtig toll! Vielen Dank für's Zeigen dieser Idee, so kann ich mir jetzt nämlich sehr gut vorstellen den doch noch zu kaufen und zu tragen :) Das wirkt einfach viel besser, hätte man von Anfang an von mir aus gerne so gestalten können!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Caline!
      Ich trage momentan den mit den Herzchen und finde ihn auch schöner. Aber mit dem Hologlitzer find ich den anderen auch ganz schön. Aber das Hologeglitzer hätte da wirklich noch reingehört. Nuja, wenn Maybelline das nicht macht, können wir einfach selbst nachhelfen :)

      Löschen
    2. Dazu müssen wir aber erst mal auf diese Idee kommen. Ich wäre da ohne dich echt nie drauf gekommen :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...