Donnerstag, 11. Juni 2015

[Mani] essence - 15 seduction

Heute gibt es mal einen herbstlichen Lack zu sehen, den ich bereits im März getragen habe. Auch wenn er nicht so ganz zur Jahreszeit passt, so möchte ich ihn euch trotzdem zeigen, denn er ist einfach wunderschön!


Die Rede ist von 15 seduction von essence, ein wirklich uralter Lack, den ich mal auf einem Flohmarkt mitgenommen habe. Er stammt aus der Top speed-Reihe, die mir so gar nix sagt, also heisst das für mich, dass er schon sehr alt sein muss.


Seduction habe ich in 2 Schichten auf meine Nägel aufgetragen, da er von der Konsistenz her recht zäh war, habe ich ihn verdünnt. Anschließend war das Lackieren wirklich angenehmer. Darüber habe ich die obligatorische Schicht schnelltrocknenden Überlack lackiert. Denn, auch wenn da Top speed draufsteht, heisst das noch lange nicht, dass das auch stimmt, schon gar nicht, wenn der Lack schon so alt ist. Auch mit Topcoat konnte ich ein paar Stunden später noch kleine Dellen in den Lack drücken, leider. 


Seduction ist für mich ein wunderschönes bordeaux mit ordentlich Schimmer darin, also definitiv mein Beuteschema. Ich habe bestimmt noch 5 andere ähnliche Lacke in diesem Farbton :)


Auch wenn Seduction schon etwas älter ist, so hat er sich sehr gut auf meinen Nägeln gehalten, nämlich ganze 5Tage ohne Splittern, nur die übliche Tipwear war zu sehen, aber um die kommt man ja fast nicht drumherum. Mich stört sie also gar nicht mehr groß. 


Weil ich die Farbe so grandios fand und vielleicht auch keine Zeit für mehr hatte, habe ich den Lack komplett einfarbig ohne jegliches Design getragen und mich damit pudelwohl gefühlt. Aber eigentlich ist das eher ein Lack für den Herbst...



Wie gefällt euch Seduction?

Kommentare:

  1. Oh Gott, den habe ich auch noch irgendwo :P Aber meiner ist schon zähflüssig, glaube ich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, den hast du auch mal gezeigt. Im Notfall kannst ihn ja wieder verdünnen :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...