Donnerstag, 14. November 2013

[Topper time] China Glaze - Electrify

Huhu,
da bin ich auch mal wieder! Heute möchte ich euch meinen Lack für Jennys Aktion Topper Time zeigen!
Ausgesucht habe ich mir für diese Runde einen Lack von China Glaze, und zwar Electrify.
Dabei handelt es sich um einen doch sehr dicht gepackten Glitzerlack, mit vielen goldenen und etwas weniger vielen roten runden Glitzerteilchen.
An sich hätte der Lack keine Base gebraucht, da er soo dicht gepackt ist, was ich aber erst beim Lackieren so richtig bemerkt habe. Lackiert habe ich unter meinen Glitzerlack 2 Schichten schwarz von mpk.


Mit Electrify war es bei den meisten meiner Nägel der Fall, dass sie mit einer Schicht bereits sehr gut bedeckt waren und ich nur noch bei wenigen Nägeln eine zweite Schicht aufgetragen habe.
Darüber kam dann nur noch eine Schicht good to go, welche das Ganze nochmal geglättet hat, getrocknet ist der Electrify auch an sich schon sehr schnell. Gehalten hat er übrigens auch sehr gut, aus diesem Grund war dann auch das Ablackieren die reinste Hölle. Ich habe wohl noch nie so lange gebraucht, um eine Mani wieder von meinen Nägeln runterzubekommen. Da habe ich mir dann echt gewünscht, ich hätte doch statt dem schwarzen Lack den peel-off base coat aufgetragen.


Leider gefällt mir die Kombination des Lackes mit der schwarzen Base nicht so gut und an sich bin ich mir auch nicht so ganz sicher, was ich von dem Electrify halten soll. Irgendwie gefällt er mir nicht so gut, wie ich anfangs, als ich ihn gekauft habe, dachte. Viellecht liegt es an der extrem dunklen Base?


Wie gefällt euch Electrify? Mit welcher Farbe würdet ihr diesen Lack kombinieren?

Kommentare:

  1. Eigentlich finde ich den Lack sehr interessant. Aber mir geht es ähnlich wie Dir, und ich könnte mir auch vorstellen dass die schwarze Base der eigentlichen Schönheit des Lacks nicht genug Raum gibt. Eventuell wäre eine nicht so kontrastreiche Base (z.b. mit einem gold- oder messingfarbener Metallic-Lack) mal einen Versuch wert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Kontrast ist wohl einfach zu stark bei den beiden Lacken. Gold wäre wirklich eine bessere Alternative gewesen, das werde ich wohl beim nächsten Mal ausprobieren müssen. Danke für die Anregung!

      Löschen
  2. Echt ein hübscher Weihnachtslack ;)
    Ne,im Ernst. Ich habe ein Dupe (?) nämlich den "Rio in Janeiro" von Alessandro und er erinnert mich immer extrem an Weihnachten!

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen? Ich würde mich freuen ;)

    Lg diemitderlackmacke

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Der funkelt bestimmt wie verrückt :-) Ich könnte mir den Lack aber auch gut solo vorstellen!

    AntwortenLöschen
  4. Woah, da ist aber ordentlich was los auf dem Nagel.
    Ich würde versuchen ihn mal mit weiß oder gold zu kombinieren.. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...