Montag, 6. Oktober 2014

[Mani] Manhattan - 13 Limmering lime

Heute gibts wieder mal eine etwas ältere Mani, die ich vor ein paar Monaten getragen habe. Hauptdarsteller war mal wieder einer der Manhattan-Lacke aus der Community Colours LE vom letzten Sommer. 

Entschieden habe ich mich für 13 Limmering lime, einem schönen hellgrün-mintigen Ton mit feinem Schimmer. Ich kann mich bei diesem Lack gar nicht so recht entscheiden, ob er einfach nur hellgrün oder doch schon mint ist.


Diesen habe ich in 2 Schichten lackiert, in denen er auch gut deckte. Der Schimmer ist wirklich ganz fein und dezent und gefällt mir sehr gut. 


So ganz pur wollte ich den Lack dann aber doch nicht tragen und habe mich zum ersten Mal eine Saran-Wrap-Mani gewagt. Für die, die nicht wissen, was das ist - Saran wrap heißt übersetzt einfach Frischhaltefolie, von dieser nimmt man ein Stück, knüllt es zusammen und tupft damit einen zweiten Lack auf dem ersten herum. Verwendet habe ich hierfür den rosa Lack 01 I ♥ Brasil aus der Viva Brasil LE von essence
Leider war der Lack nicht gerade sehr deckend, farblich gepasst hat es leider auch gar nicht. Der rosa Lack kam dann doch eher lila-grau rüber auf dem hellen grün/mint, was mir gar nicht gefallen hat. Es sah sehr dreckig und unschön aus. Also habe ich mir ein Wattestäbchen geschnappt und das rosa Zeug vorsichtig wieder entfernt. Bilder habe ich davon auch keine gemacht, weil ich es so scheußlich fand.


Dann habe ich nochmal eine Schicht Limmering lime aufgetragen, da der Lack sehr ungleichmäßig und nicht mehr glänzend aussah. Statt einen weiteren Versuch mit Frischhaltefolie zu wagen, habe ich mir einfach einen passenden Topper geschnappt und diesen auf meine Nägel gepinselt, nämlich Shiver von Claire´s.


Shiver enthält viele mintfarbene und weiße Hexagons und zusätzlich noch jede Menge Schimmer. Von diesem habe ich 2 Schichten aufgetragen, bei der ersten kamen einfach zu wenige Teilchen mit dem Pinsel raus. 


I ♥ Brasil habe ich dann doch nochmal eine Chance gegeben und habe mit ihm zwischen die Glitzerteilchen noch ein paar pinke Punkte gesetzt. Leider ist der Lack nicht sehr gut deckend, weshalb ich fast alle Punkte 2x gesetzt habe, damit sie besser sichtbar sind. In meiner Vorstellung sah das ziemlich gut aus, in der Realität dann gefiel es mir aber nicht mehr so gut. Irgendwie wirkt es dadurch etwas unruhig und ungleichmäßig, auch weil meine Punkte größer als die Glitzerteilchen sind und an sich nicht alle die gleiche Größe haben. 


Auch wenns mir insgesamt nicht ganz so 100%ig gut gefallen hat mit den rosa Punkten, so habe ich diese Mani doch 3 ganze Tage getragen und hatte in der Zeit auch keine Probleme mit Tipwear etc.

Kommentare:

  1. Der Topper gefällt mir richtig gut.
    Der Nagellack passt super zum Topper.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Caro!
      Ja, die beiden passen gut zusammen, aber so im Nachhinein hätte ich vielleicht doch einen etwas dunkleren Basislack lackieren sollen. Dann wären die mintfarbenen Partikel auch besser sichtbar, so gehen sie leider etwas unter.

      Löschen
  2. Der Manhattan lack sieht ja toll aus :) schönes grün...und ich frag mich, warum ich ihn nicht gekauft habe :D vllt weil ich eh schon drei aus der le gekauft habe und mich auch auf drei zu kaufen beschrenkt habe (wegen der Aktion 3 für 2 oder so) ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Janina!
      Wenn diese Aktion damals nicht gewesen wäre, dann hätte ich bestimmt auch weniger mitgenommen. Bei mir warens ja insgesamt 9 Stück ;-)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...