Sonntag, 18. August 2013

[Mani] Kikos türkise Confetti-Party :)

Huhu,

heute gibt´s wieder eine etwas ältere Mani, diesmal mit Kiko und L´Oréal! Den Confetti-Topper von L´Oréal musste ich einfach haben, da dies der erste dieser Art ist, den es hier in Deutschland zu kaufen gab.
Da ich bisher keinen dieser Art besitze, hatte ich doch Grund genug, ihn mal auszuprobieren.
Kombiniert habe ich den Confetti-Topper mit einem türkisen Lack von Kiko, den ich vor ungefähr einem Jahr bei Kiko gekauft habe: 387 Turqoise
mal eine etwas andere Art des Hintergrunds ;)
Lackiert habe ich wie folgt:
  • 1 Schicht Nagelhärter
  • 2 Schichten Kiko - 387 Turquoise
  • 1 Schicht L´Oréal Confettis Topper
  • 1 Schicht seche vite


Ich habe diese Kombination mindestens 5 Tage lang getragen und hatte gegen Ende der Tragezeit etwas Tipwear, wovon ich euch gerne noch ein paar Bilder zeigen möchte. An meinem Zeigefinger ist auch schon etwas der Lack abgebröckelt. Gerade am Ringfinger könnt ihr sehr gut den weißen Nagelrand erkennen - ich vermute mal, dass sich bei langen Nägeln viel eher und schneller Tipwear bildet als bei kurzen.


Ich weiß leider nicht mehr, am wievielten Tag ich die Bilder gemacht habe und wie lange ich die Kombi wirklich getragen habe, aber an dem doch stark rausgewachsenen Lack vermute ich mal, dass es durchaus eine ganze Woche gewesen sein muss.

Ich hoffe, ich kann euch beim nächsten Mal genauere Infos liefern :)

Mit welchen Farben habt ihr den Confettis-Topper schon kombiniert?

Kommentare:

  1. Das mit dem Klopapier sieht richtig Assi aus!

    AntwortenLöschen
  2. :D klopapierhintergrund find ich witzig und garnicht assi. muss auch immer was zu meckern geben.

    ich liebe den confetti topper. mein nail art auf dem l'oreal event damals sah dem ja ganz ähnlich aus. ich finde er macht sich auch super auf rot, wenn auch gewöhnungsbedürftig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi,
      also auf rot kann ich ihn mir auch noch gar nicht vorstellen.
      Danke für die Anregung :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...