Dienstag, 6. August 2013

[Mani] schlammiger Glitzer-Overkill mit OPI, mpk & essence

Huhu,
ich zeige euch heute mal wieder eine etwas ältere Mani, von der die Bilder schon länger auf meinem Laptop schlummern. Jetzt habe ich sie endlich aussortiert und bearbeitet und zeige euch, was ich irgendwann im Frühjahr mal getragen habe.


Lackiert habe ich wie folgt:
  • 1 Schicht Nagelhärter von P2
  • 2 Schichten OPI - A-taupe the space needle
  • 1 Schicht essence - 04 cotton candy (Glitzer, aus Circus Circus LE)
  • 1 Schicht mpk - gold glitzer



Den Glitzer habe ich mit einem kleinen Schwamm aufgetupft, wie ich gerade lustig war - ganz nach dem Motto, je mehr desto besser. Je mehr Glitzer, desto weniger sieht man vom komisch schlammartigen Farblack. Den OPI-Lacke hätte ich mir einzeln so nie gekauft, er war aber in einem Set enthalten - es müsste das Best of the best Set gewesen sein.



So wirklich begeistert bin ich von dieser Mani nicht, es sieht ein wenig nach kitschiger Weihnachtsbeleuchtung aus, was an sich schon nicht zur Jahreszeit passt. Aber zeigen wollte ich es euch trotzdem, auch wenn ich es nicht so gelungen finde. Vielleicht findet ja jemand von euch Gefallen daran?
Getragen habe ich das Ganze so 4 Tage, danach hatte ich dann wirklich keine Lust mehr darauf und habe neu lackiert.


Hier seht ihr noch alle von mir verwendeten Lacke.

Wie findet ihr meinen glitzerigen Schlamm?

Kommentare:

  1. mit Glitzer find ich die Farbe richtig hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. Yeah! ich bin Nr. 1 bei den Fleissigen Bienchen :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch! :)
Allzu ausschweifende Eigenwerbung kann aber dazu führen, dass euer Kommentar gelöscht wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...